Lifegruppen

Lifegruppen – Freunden begegnen!
Lifegruppen, die leben!

 
„Get Connected“ heisst, sich in einer Kleingruppe einzubringen, um dynamische Beziehungen zu bauen, die helfen, biblische Prinzipien im Alltag anzuwenden. Wir wollen Gott erleben und dieses Leben weitergeben! Wir sind überzeugt, dass auch Du etwas finden wirst, was Dich anspricht, interessiert und Dich weiterbringt in Deinem Glaubensleben.

Unser Ziel
Menschen ihrer göttlichen Berufung näher bringen durch die Förderung gesunder Beziehungen mit Gleichgesinnten.
1. Den Nächsten fördern: echt sein in der Gesellschaft. Gott liebt die Welt, ohne dass sie etwas dafür tun muss. Wir wollen unseren Nächsten im Leben fördern und als Licht der Welt die Liebe Jesu vorleben.
2. Beziehungen bauen : einladend sein durch Freundschaft. Jesus baut seine Gemeinde, das heisst, er schafft Beziehungen, die mit ihm und miteinander in Freundschaft verbunden sind. Wir wollen als Salz der Erde unseren Nächsten durstig nach Jesus machen.
3. Berufung entdecken : motivierend sein mit Leidenschaft. Der Heilige Geist befähigt den Gläubigen durch seine Gnadengaben. Wir wollen einander ermutigen, die eigenen leidenschaftlichen Interessen und Gaben in anderen zu investieren.

Unsere Diversität
1. Aufbaugruppen – die den Glauben stärken.
Gruppen, die andere im Glauben stärken. Ihre Hauptzielgruppen sind diejenigen, die sich für den Glauben interessieren und sich  biblisch sowie praktisch weiterbilden wollen. Beispiele sind Bibelgruppen, Gebetsgruppen, Biblische Themengruppen, etc.
2. Evangelisationsgruppen – die das Evangelium verkünden.
Gruppen, welche im Vordergrund die direkte Verkündigung des Evangeliums als Ziel haben. Dies kann in verschiedenen Formen und Bereichen stattfinden. Beispiele sind Strasseneinsätze, Umfrageaktionen, etc.
3. Interessensgruppen – die Gemeinsamkeiten fördern.
Gruppen, die sich aufgrund gemeinsamer Interessen treffen, um einander weiterzubilden oder Beziehungen zu bauen. Sie können Freizeit, Wissen bedeuten oder handwerklicher Natur sein. Der Austausch und die Vermittlung von Begabungen und Wissen steht im Vordergrund. Beispiele sind: Bowlinggruppe, Digitalkamera-Kurs, Finanz-, Budgetkurs, Nähen, etc.
4. Unterstützungsgruppen – die den Bedürftigen helfen.
Gruppen die anderen sozial helfen. Sie dienen vor allem sozial Benachteiligten mit Hilfeleistung. Beispiele sind: Altersheimdienst, Obdachlose, Asylanten, Aidskranke, Drogenabhängige, etc.
5. Dienstgruppen – die den Gottesdienst stützen
Gruppen die helfen, den Gottesdienst und andere Veranstaltungen zu tragen, damit jedem in seinem Bereich effizient gedient werden kann. Diese Dienste erfordern eine bestimmte Verpflichtung und Kontinuität. Beispiele sind: Lobpreis, Ordner, Kinderdienst, etc.

Unser Angebot
Happy People1. Beten für die Schweiz
„Vor allen Dingen aber betet für alle, die in Hoheit sind.“ Diesen Auftrag von Gott wollen wir erfüllen und sehen, wie „unser Land geheilt wird.“ (1. Tim. 2, 1-4 und 2. Chr. 7, 14). In unserer Gebetsgruppe sind Frauen mit einer Liebe für unser Land und einem Geist des Gebets herzlich willkommen. Lasst uns Gottes Plan für die Schweiz in der Endzeit ausbeten.
2. Männgergebet
Die Schweiz braucht unsere Stimme. Wir wollen nicht schweigen, sondern beten. Gott fordert uns auf, auf die Einheit zu achten. Sei dies in der Ehe, Familie, Schule, Verein, Sport, Geschäft, Politik, und vieles mehr. Wir wollen hier Akzente setzen und dazu bist du herzlich eingeladen. Auf, ihr Männer, erhebt eure Stimme!
3. Gebetsgruppe Oberrieden
Jesus baut Seine Gemeinde. Das liegt uns am Herzen und deshalb beten wir in unserer Gruppe für den Leib Christi und andere relevante Themen. In allem lassen wir uns vom Heiligen Geist leiten und sind auch offen für persönliche Anliegen. Wir haben stille Zeiten vor dem Herrn und werden in seiner Gegenwart gestärkt und erfrischt. Anschliessend geniessen wir die Gemeinschaft miteinander und den Austausch.
4. Gebetsgruppe Lupfig
Diese Gebetsgruppe ist nach der Allianzgebetswoche 2016 entstanden, aus einem Bedürfnis heraus, weiter für den Leib Christi zu beten und ihn zu stärken.
2016 beten wir vor allem für junge Christen und Familien.
5. Hausgruppe Opfikon/ZH
Wir kommen zusammen, um einander zu ermutigen, Gemeinschaft zu haben und im Wort Gottes zu forschen. Wir wollen Hilfeleistung geben durch das Gebet der Übereinstimmung, Fragen beantworten, die Du in Bezug auf Deine aktuelle Situation hast und Dir helfen, in deinem christlichen Leben zu wachsen.
6. Hausgruppe Weiningen/ZH
Unsere Hausgruppe soll zur Förderung des Reiches Gottes und zum Wachstum des Leibes Christi dienen. Die Treffen verfolgen daher zwei Ziele:
1. Stärkung in der Nachfolge Christi, sowie im Glauben, in der Verpflichtung und in der Liebe
2. Beigeisterung für das Evangelium
5. Motorradfreunde
Es ist jeder willkommen, der gerne Motorrad und Touren fährt und gerne Gemeinschaft mit anderen Bikern hat. Auch Freunde und Kollegen können eingeladen werden (keine Raser oder Kurvenjunkies). Vorschläge für Touren sind willkommen.