6 - «Taifun Haiyan» Philippinen 2013

FTH logo Schweiz

Taifun FTHFeed the Hungry ist schon auf dem Weg zu den Philippinen.


Die ersten Hilfsgüter wie Trinkwasser, Reis, Fischkonserven und andere wichtige Hilfsgüter sind schon auf dem Weg nach Ormoc City. Auch ein Team von Feed the Hungry ist von Manila aus bereits unterwegs. FTH Mann Jean-Pierre Rummens, vergleicht die Situation mit dem verheerenden Tsunami in Südostasien an Weihnachten 2004.Taifung 5 350px

Ein Grossteil der Hilfsgüter gehen auf die philippinische Insel Tacloban, die von dem Taifun Haiyan am stärksten betroffen wurde. Doch wir werden uns nicht nur auf diese Insel beschränken. Es passiert oft, dass die Region die in den Medien oft genannt wird, oft mit Hilfsgütern überschüttet werden und andere Regionen dabei vergessen gehen. Dank Online Banking sind die ersten Gelder bereits unterwegs zu Pastor David Sumrall. Seine Kirchengemeinde Taifun 4 350pxin der Hauptstadt Manila, Cathedral of Praise, (www.cathedralofpraisemanila.com), hat den Sonntag mit einkaufen und packen verbracht. Was für eine schöne Art einen Gottesdienst zu feiern. Beispielhaft. Der gepackte 20 Fuss Container geht nach Ormoc, von dort sind es noch einmal 20 Stunden über Land bis nach Tacloban. Im Moment wissen wir nicht in wie weit der Container von Ormoc aus überhaupt transportiert werden kann. Deshalb ist ein Team von Freiwilligen der Kirchengemeinde in Manila bereits auf dem Weg nach Ormoc, um die Container evtl. zu entladen und auf kleinere Fahrzeuge umzuladen.


Bitte helfen Sie mit, das wir in den nächsten Tagen und Wochen noch mehr für die Menschen tun können, die buchstäblich alles verloren haben.

Ihre finanzielle Hilfe für die Taifun-Opfer ist von grosser Tragweite. Sie können helfen mit Ihrer Spende:

Spendenkonto für Feed The Hungry, Schweiz:
Bernstr. 308, 3627 Heimberg, Tel. +41 (0)33 222 06 60
Postfinance
IBAN: CH54 0900 0000 8950 3427 6
BIC: POFICHBEXXX
Vermerk: Taifun Philippinen

Taifun 2 350pxAktuelle Updates auf Deutsch unter: www.feedthehungry.ch
Aktuelle Updates auf Englisch unter:  www.feedthehungry.org

Feed The Hungry Schweiz ist eine gemeinnützige Organisation.
Spenden an Feed The Hungry Schweiz sind von der Steuer abzugsfähig.