3 - Haiti Erdbeben 2010

FTH logo Schweiz

FTH-Haiti-earth-quake--Bildklein


"Feed The Hungry" ist vor Ort um zu helfen. Hilf uns dabei!

 

Der Internationale Direktor, Stefan Radelich ist seit Montag, 18. Januar vor Ort im Katastrophengebiet von Haiti. Die erste Bereitstellung von einfach zuzubereitenden Mahlzeiten und abgefülltes Wasser, Koch-Utensilien, Kunststofffolien als vorübergehende Unterkunft, Decken, Kerzen, Seife und Hygieneartikel ist bereits erfolgt. 
Etwa 100 Tonnen an Hilfsgütern konnten wir vor Ort besorgen und als zweite Phase sind 2 Container mit jeweils 20 Tonnen von Miami aus unterwegs.

Seit 1989 sind wir in Haiti involviert. Zurzeit versorgen wir 2.200 Waisenkinder täglich mit Essen, Unterkunft und Schulausbildung. In diesen 20 Jahren haben wir etwa 3 Millionen Tonnen Lebensmittel nach Haiti verschifft. Immer wieder wurde das Land durch Aufstände, Unruhen oder Naturkatastrophen erschüttert. Das letzte FTH Großprojekt war 2008, als ein Hurrikan das Land zum Teil verwüstete.

Aktuelle Updates auf Deutsch unter: www.feedthehungry.ch
Aktuelle Updates auf Englisch unter: www.feedthehungry.org


Ihre finanzielle Hilfe ist von grosser Tragweite. Sie können helfen mit Ihrer Spende von:

30.- Franken, um 80 kg Nahrungsmittel und Hilfsgüter nach Haiti zu schicken
50.- Franken, um 136 kg Nahrungsmittel und Hilfsgüter nach Haiti zu schicken
100.- Franken, um 272 kg Nahrungsmittel und Hilfsgüter nach Haiti zu schicken
318.- Franken, um 1. Tonne Nahrungsmittel und Hilfsgüter nach Haiti zu schicken
6500.- Franken, um einen 40 Fuss Container mit 20 Tonnen nach Haiti zu schicken

Spendenkonto für Feed The Hungry, Schweiz:
Bernstr. 308, 3627 Heimberg, Tel. +41 (0)33 222 06 60
Postfinance
IBAN: CH54 0900 0000 8950 3427 6
BIC: POFICHBEXXX
Vermerk: Haiti Hilfe

Feed The Hungry Schweiz ist eine gemeinnützige Organisation.
Spenden an Feed The Hungry Schweiz sind von der Steuer abzugsfähig.